28. April, 19:30 Uhr, St.-Aegidienkirche Frankenberg: Benefizkonzert

“Nun komm, der Heiden Heiland”

Alte Choräle im Sound einer modernen Bigband – unter der Leitung von Kirchenmusiker Carsten Hauptmann wagt sich die TU Bigband aus Dresden an dieses explosive Gemisch.
Ob das uralte Adventslied “Nun komm, der Heiden Heiland”, der Gassenhauer “Geh aus, mein Herz” oder ein altehrwürdiges Morgenlied – die Musiker lassen sich von den Schätzen der protestantischen Liedkultur inspirieren und ziehen alle Register des gepflegten Bigband-Sounds!

Der Erlös des Konzertes kommt vollständig der Sanierung der großen EULE-Orgel in Frankenberg zugute. Vielen Dank schon jetzt an die Dresdner Truppe – bei solch einem Geschenk kommt die “Königin” sicher schnell wieder auf die Beine!

Der Eintritt kostet 10€/8€ bzw. 8€/6€ im VVK (Kirchgemeindebüro, Schulstr. 3 | Buchandlung Blana in der Rathauspassage) – Jugendliche bis 14 Jahre haben freien Eintritt.

Das Konzert wird wiederholt am darauffolgenden Sonntag, den 29. April 2012, 17:00 Uhr in der Kirche zu Olbernhau.

www.tubigband.de