Aktion “Sparstrumpf”

Unter dem Motto “Sommer – Socken – Stricken” haben viele Frankenberger seit Juli 2011 zu Nadelspiel und Wolle gegriffen und für die Orgel über 60 Paar Sparstrümpfe gestrickt.

Wie erhalten Sie einen Sparstrumpf?

Am 2. Oktober 2011 wird von den Sparstrümpfen nur jeweils eine von zwei zusammengehörigen Socken an Interessierte ausgegeben. Viele Gottesdienst- und Kirchenbesucher haben in den vergangenen Wochen schon ein bestimmtes Paar Socken ins Auge gefasst. Damit die Sparstrümpfe Ihren rechtmäßigen Besitzer finden, wird die Aussgabe in Form einer Versteigerung stattfinden. Vergessen Sie aus diesem Grund Ihr Kleingeld nicht. Die Versteigerung findet im Anschluss an den Gottesdienst ab 11.00 Uhr statt. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg beim Ersteigerung Ihrer Lieblingssocken.

Wie geht es weiter?

Diesen Sparstrumpf hängt sich dann jede und jeder gut sichtbar in den eigenen vier Wänden auf und füllt ihn stetig mit kleineren oder größeren Beträgen. Gern können natürlich auch Gäste zum Anwachsen des Sparstrumpfes beitragen. Hier vertrauen wir ganz auf die Kreativität der Sparstrumpf-Inhaber.

Wie bekommen Sie Ihren zweiten Strumpf?

Zum Gottesdienst am 1. Advent (27. Novermber 2011) bringt jeder seinen gut gefüllten Sparstrumpf mit und tauscht den Inhalt gegen den zweiten Strumpf. So haben alle etwas davon: Die Orgel bekommt eine weitere finanzielle Unterstützung und Sie haben ein warmes Paar Strümpfe für den Winter.

Sie haben den Tauschtermin verpasst?

Dann ist das kein Problem. Nach den Gottesdiensten haben sie die Möglichkeit ihr angespartes Geld gegen den zweiten Strumpf zu tauschen. Sie können diesen Tausch auch gern zu den Öffnungszeiten im Gemeindebüro, Schulstraße 3, vornehmen. Wer noch gar keinen Strumpf hat, aber auch gern warme Füße im Winter haben möchte, kann gegen eine Spende ein Paar Orgel-Socken erwerben. Auch dazu haben Sie nach den Gottesdiensten oder im Gemeindebüro Gelegenheit. Strümpfe eignen sich auch besonders gut als Nikolaus-, Wichtel- oder Weihnachtsgeschenk – Orgel-Socken ganz besonders!